>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen

by Judith P.
Mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen | https://youdid.blog

Heute habe ich wieder einen sehr coolen Instagram Tipp für dich. Ich zeige dir, wie du mit dem Tool Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio einbauen kannst.

 

Mehr als einen Link auf Instagram teilen

Standardmäßig erlaubt Instagram ja (leider) nur an einer einzigen Stelle das Teilen eines einzigen Links. Nämlich in deiner Biographie auf deiner Profilseite.

Natürlich kannst du auch unter jedem Bild fleissig Links teilen, allerdings sind diese nicht klickbar und ohne Linkverkürzer hat dann wohl niemand Lust eine Domain wie z.B. https://youdid.blog/mit-einer-wlan-sd-karte-bilder-von-deiner-kamera-direkt-aufs-handy-kopieren-und-auf-instagram-posten/ abzutippen.

Denn dafür müsste man sich entweder die genaue Schreibweise exakt merken oder immer wieder zwischen Instagram und dem Browser hin und her springen. Oder PC und Smartphone nutzen oder oder oder. Voll kompliziert.

Also teilen die meisten Blogger und Websitebetreiber lediglich einen Link im Profil.
Habe ich bisher ja auch so gemacht.

Aber dann habe ich das coole und kostenlose Tool Linktree entdeckt.

Instagram Tutorial mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen | https://youdid.blog

Mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen

Mit Linktree hast du die Möglichkeit mehrere Links auf Instagram zu teilen. Ok nicht ganz direkt, wie ich mir das wünschen würde, unter dem entsprechenden Bild. Aber immerhin mehrere.

Dafür musst du nur die App autorisieren und schon kannst du sehr einfach mehrere Links in Linktree hinzufügen. Du bekommst dann eine individuelle Linkadresse, welche du in dein Profil einträgst.

Klickt einer deiner Follower auf diesen Link, bekommt er folgende Seite angezeigt. Dort kann er die verschiedenen Buttons anklicken und kommt auf die entsprechende Seite.

Wie funktioniert Linktree?

Linktree funktioniert eigentlich total selbsterklärend. Einfach über den Button „Add New Button / Link“ einen neuen Link hinzufügen. Über die 3 Punkte links an den Buttons kannst du die Reihenfolge deiner Links ändern.

How To mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen | https://youdid.blog

Unter Settings hast du noch ein paar Einstellungsmöglichkeiten, die sich hauptsächlich auf die Farbgestaltung deiner Linkübersichtsseite beschränken.

Und natürlich gibt es wie bei fast allen Software Tools auch eine Proversion.
Hier hast du dann gerade was die Gestaltung angeht, noch viel mehr Möglichkeiten und du kannst Links vorplanen und ausführlicher auswerten.

Ich finde man kommt aber auch ganz gut mit der kostenlosen Version aus. Auch diese bietet nämlich eine kleine Analytics-Funktion. Neben den Links siehst du ein kleines Icon mit einem Diagramm. Die Zahl an dem Graphen gibt an, wie oft der Link schon angeklickt wurde. Klickst du auf das Icon wird das ganze auch noch größer dargestellt.
How To mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Biographie teilen | https://youdid.blog

Ich habe das Tool auch erst gestern für meinen Blog eingerichtet, aber ich bin jetzt schon begeistert. Endlich muss ich mich nicht mehr entscheiden, welchen Link ich in meinem Profil einfüge. Außerdem kann ich so mehrere Blogartikel gleichzeitig bewerben.

Impressum auf deinem Instagram Profil angeben

Mit Hilfe von Linktree kannst du übrigens auch super auf dein Impressum verlinken. Mit 2 Klicks sind deine Follower dann auf deiner Impressumsseite und du musst nicht die einzige kostbare Verlinkungsmöglichkeit dafür „verschwenden“. Danke an Katrin Rembold für diesen tollen Hinweis.

Pin mich!

Dir hat dieser Tipp gefallen? Dann teile ihn doch auf Pinterest oder Facebook.

Mit Linktree mehrere Links in deiner Instagram Bio teilen Anleitung | https://youdid.blog

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

24 comments

Max 9. Mai 2019 - 23:50

Ich hatte Anfangs auch immer LinkTree genutzt, aber leider gab es immer wieder Abstürze der Seite und meine Besucher konnten meine LinkTree Seite leider nicht mehr sehen. Daher bin ich recht schnell zu https://insta-link.de gewechselt. Bisher keine Probleme gehabt und ziemlich ähnlich mit LinkTree. 🙂

Reply
Judith P. 29. Mai 2019 - 10:40

Hallo Max, ja das ist auch ein praktisches Tool. Inzwischen nutze ich solche Tools gar nicht mehr, sondern habe mir das direkt mit WordPress selbst gebaut. Da werden die Links automatisch hinzugefügt.
LG
Judith

Reply
Eileen 25. Juni 2018 - 07:09

Vielen Dank für deine hilfreichen Ausführungen. Ich kannte das bisher gar nicht und es löst nun so einige meiner Probleme. Liebe Grüße Eileen

Reply
Birgit 17. Juni 2018 - 09:55

Vielen Dank für diesen hilfreichen Beitrag!

Reply
Anna von Blog auf Meer 29. März 2018 - 14:28

Liebe Judith,

wir (ein Reiseblog) sind erst seit Kurzem auf IG. Als ich dann von Linktree hörte, dachte ich mir auch zuerst: „super Idee“.

Aber dann: Moment mal? Für mehr Design, Analysen etc. 6 $ im Monat bezahlen? Und überhaupt: Das können wir doch selber!

Wir haben uns also selbst unseren eigenen „Linktree“ gebastelt. Es ist wirklich kein großer Aufwand – natürlich mehr als Linktree – aber es ist ein einmaliger Aufwand und der Mehrwert ist es wert. Denn du 1) schleust nicht unnötig Traffic über eine andere Domain 2) kannst damit all deine Links direkt über Analytics auswerten (wozu dafür für die ProVersion zahlen?) 3) Designmäßig kannst du dich in den Grenzen deines Themes austoben
und, und, und…

Wir sehen seitdem eigentlich keinerlei Vorteile mehr im Linktree ;). Außer man hat keine eigene Webseite und vielleicht noch die Möglichkeit des Timing der Links. Geht zwar auch im eigenen Linktree aber aufwändiger.

Ich hoffe das hilft dir uns deinen Lesern weiter.

Liebe Grüße aktuell aus Chiang Mai,
Anna

Reply
Judith P. 19. April 2018 - 13:48

Hallo Anna, vielen dank für deinen netten und ausführlichen Kommentar. Und du hast absolut recht. Ich sitze gerade auch schon im Hintergrund an so einer Instagram Landingpage also meinem eigenen Linktree. Bin nur noch nicht ganz fertig mit dem Design. Aber dann werde ich dazu auch eine Anleitung schreiben. Aber ich denke auch Linktree ist für einige Blogger sicherlich einfacher zu bedienen.

Reply
Anna von Blog auf Meer 11. Mai 2018 - 19:33

Uj da freue ich mich, dass du bald auch einen eigenen Linktree hast 🙂 Viel Erfolg noch beim Basteln. Ja, es ist schon zuerst ein kleiner Aufwand. Aber es lohnt sich. Bin gespannt wie deiner dann aussieht. Liebe Grüße,
Anna

Reply
Judith P. 21. Mai 2018 - 15:34

Ja aktuell komme ich nur leider gar nicht zum basteln. Aber das steht demnächst an, nachdem ich jetzt endlich für die DSGVO alles fertig habe.

Reply
Maud 27. August 2018 - 16:49

Anna vom Blog auf Meer und wie hast du das dann gelöst? Gruss Maud

Reply
Judith P. 10. September 2018 - 15:25

Inzwischen habe ich das auch mit einem eigenen Linktree umgesetzt. Das Tutorial dazu folgt bald.

Reply
Chris von Blog auf Meer 11. September 2018 - 01:42

Hi Maud,

im Prinzip ist das ganz einfach:

– Du legst eine neue Seite in deinem WordPress an, z.B. deinedomain.de/meinlinktree.
– Du baust die Seite entsprechend deinen Designvorstellungen auf. Wir haben z.B. einfach unser Logo eingefügt, ein paar Social Icons und unterschiedlich farbige Buttons mit unseren Links belegt. Darunter zusätzlich ein kleines Formular für ein Newsletterabo (siehe hier: https://blogaufmeer.de/links).
– Du verlinkst deinedomain.de/meinlinktree in Instagram.

D.h. am Ende ist das ganze nichts anderes als eine vergleichbar zu Linktree gestaltete Seite in deinem WordPress.

Das nur als kurze Info, das Tutorial von Judith hilft dir sicherlich ganz ausführlich weiter!

VG aus Kolumbien
Chris von Blog auf Meer

Reply
Judith P. 26. September 2018 - 11:54

Das fasst es sehr gut zusammen. Leider schaffe ich es zeitlich gerade nicht, dass Tutorial fertig zu stellen.
Aber Chris hat es sehr gut beschrieben.
LG
Judith

Reply
René 26. März 2018 - 16:14

Genau die Lösung nach der ich schon lange gesucht habe. Vielen Dank für den Tipp und tollen Artikel. 🙂

Reply
Asli 7. Februar 2018 - 13:29

Liebe Judith,

ich habe gerade nach Linktree gegoogelt und bin auf Deinen super Beitrag gestoßen! Vielen lieben Dank dafür!
Ich finde Dein Design wirklich sehr ansprechend und werde sicherlich noch in Deinen anderen Beiträgen stöbern! ☺️

Alles Liebe für Dich!
Asli

Reply
Tanja 15. Januar 2018 - 15:44

Liebe Judith,

vielen Dank für diesen Tipp und die tolle Beschreibung. Ich war schon länger auf der Suche nach solch einer Lösung – jetzt bin ich endlich fündig geworden ;-). Wird gleich umgesetzt.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz,
Tanja

Reply
Magdalena 16. Dezember 2017 - 09:00

super Beitrag, aber funktioniert bei mir leider nicht!
Wollte meinen Blog und meinen Etsy Shop verlinken
Vielleicht hast du ja noch eine Lösung für mich! Ganz liebe Grüße, Magdalena

Reply
Magdalena 16. Dezember 2017 - 09:04

Oh, habs am Handy gecheckt und ging wohl doch! Mensch, danke für deinen Beitrag!

Reply
Judith P. 19. Dezember 2017 - 21:16

Hallo Magdalena, freut mich, dass es doch noch geklappt hat.

Reply
Nora 5. Oktober 2017 - 21:29

Vielen Dank für den Artikel, wollte gerade herausfinden, ob das Programm was für mich ist – überzeugt 😉 Liebe Grüße, Nora

Reply
Kerstin Mais 24. September 2017 - 20:36

Ein sonniges Hola liebe Judith,
ein toller Beitrag – Dankeschön – habe ich gleich bei mir auf Instagram installiert. Bin das erste Mal hier auf deinem Blog und bin begeistert. Danke für deine hilfreiche Arbeit.
Sonnige Grüße von Kerstin aus Spanien

Reply
Alina 21. September 2017 - 20:11

Danke für diesen hilfreichen Post! Ich habe Linktree gleich mal eingerichtet. Wirklich total genial!

Liebe Grüße,
Alina ♥

http://life-of-lone.blogspot.de

Reply
Kathrin Kluge 10. Juli 2017 - 21:03

Hallo liebe Judith,

vielen Dank für Deinen Blogbeitrag / Linktree auf Instagram. Ich war auf der Suche danach und wie es möglichst… einfach 😉 umgesetzt werden kann. Toll, durch Deine Beschreibung habe ich es super hinbekommen und nutze es schon. Liebe Grüße aus HH 🙂 Kathrin von „Kräuterleben“

Reply
Judith P. 13. Juli 2017 - 15:07

Hallo Kathrin,
danke für deinen lieben Kommentar.
Freut mich, dass ich dir helfen konnte.
LG
Judith

Reply
{LiebLinks} Juni 2017 • Einfach Elsa 30. Juni 2017 - 08:43

[…] Linktree hatte ich noch nochts gehört – fand die Idee aber total klasse…soo klasse, dass ich es […]

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung