>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Weihnachtsgeschenke Planer – die Weihnachtschecklisten gegen Mental Load + Geschenkideen zu Weihnachten

by Judith P.
Weihnachtsgeschenke Planer - die Weihnachtschecklisten gegen Mental Load + Geschenkideen zu Weihnachten Sterne | https://youdid.blog

Tada hier kommt der Weihnachtsgeschenke Planer und noch ein paar Checklisten rund um Weihnachten.

Denn man spricht von besinnlicher gemütlicher Weihnachtszeit aber gefühlt sind alle gestresst, denn in einer Zeit des Jahres ist der Mental Load besonders hoch. Und das ist bei den meisten die Zeit vor Weihnachten.

Es ist aber auch viel zu tun:

(Nach einer wahren Begebenheit. So oder so ähnlich, sieht es aber sicherlich in vielen Familien im November-Dezember aus.)

Erstmal muss man ja das Weihnachstfest organisieren:
1. Wie feiern wir Heilig Abend?
2. Kommt Tante Gerda am 1. oder 2. Weihnachtstag?
3. Welchen Kuchen backen wir da? Erstmal ein Rezept suchen und die Zutaten auf die Einkaufsliste?
4. Wo bestellen wir die Weihnachtsgans?

Dann muss man die Geschenke organisieren und nicht zu vergessen die Deko:
5. Haben wir eigentlich noch genug Geschenkpapier? Ach nee, ich wollte jetzt ja alles in Jutesäcke verpacken. Habe ich genug Jutesäcke*?
6. Die Kinder haben letztes Jahr so viele Weihnachtskugeln kaputt gemacht. Ich muss noch mal in die Stadt, welche kaufen. Oder doch lieber Online bestellen? Ich schaue mal bei Amazon?
7. Oh Black Friday Week und Cyber Monday. Der Mann wollte doch noch neue Apple Watch, vielleicht finde ich ein gutes Angebot. Oh so eine Wärmedecke wäre auch praktisch oder brauchen wir so einen Massage Stab?
8. Warum war ich nochmal gleich auf Amazon? Neues Geschenkpapier? Ach ne, Weihnachtskugeln. Ich glaube ich gehe doch lieber in die Stadt.
9. Bei Depot gibt’s gerade 20% auf Herbstdeko. Ach so einen Kürbis kann ich auch noch gebrauchen für nächstes Jahr.
10. Oh Weihnachtskarten muss ich auch noch basteln.
11. Und mich um die Weihnachtsgeschenke für Tante Gerda, meine Schwägerin, meine Neffen und Nichten, meine Mama und Schwiegermama und und und kümmern.
12. Schaaaatz hast du eigentlich schon einen Weihnachtsbaum besorgt, bevor alle ausverkauft sind?
13. … Plätzchen backen ..
14. … den Adventskalender füllen
15. …
16. …

Und spätestens bei Nummer 128 hast du dann den Überblick verloren. Wie war das nochmal mit der besinnlichen und gemütlichen ruhigen Vorweihnachtszeit?

Weihnachtschecklisten gegen den Mental Load

Ich kann dir den Mental Load leider nicht abnehmen. Aber ich kann dir vielleicht ein bisschen Hilfe anbieten mit ein paar Listen. Listen, die deinen Kopf entlasten.

Geschenkeplaner

Als erstes kümmern wir uns mal um das Organisieren der Weihnachtsgeschenke und Wunschzettel.

Statt 15 Fragen zum Thema Geschenke,
– Wer schenkt wem was?
– Was kostet das?
– Was muss ich noch verpacken?
– usw. hast du nur noch einen Gedanken im Kopf (um die Geschenke kümmern) und der Rest steht auf der Liste.
Dann schaust du einfach auf die Liste und arbeitest ab ohne deinen Kopf mit 20 Fragen zu belasten. Du kannst ja einfach alles ablesen und brauchst dir nichts merken.

Der Geschenkeplaner funktioniert übrigens ganz einfach. In die erste Spalte trägst du deine Kinder, Schwiegermutter oder dich ein. Dann einen Wunsch und dann wer den Wunsch schenkt. Bei uns ist diese Spalte nötig, damit ich den Überblick behalte, welche der Tanten und Onkels nun welchen Wunsch erfüllt. Und für die Geschenke, die du an andere verschenkst, kannst du dann noch abhaken, ob das Geschenk schon gekauft, geliefert und verpackt ist. Auf vielfachen Wunsch meiner Instagram Community habe ich auch noch eine Preisspalte eingefügt, So kannst du etwas den Überblick behalten, wie viel du schon ausgegeben hast.

Weihnachtsgeschenke Planer - die Weihnachtschecklisten gegen Mental Load + Geschenkideen zu Weihnachten Handschuh | https://youdid.blog

Bitte folgende Regeln beachten. Nur für private Zwecke und nicht zum Verkauf benutzen. Only for personal use.

Download – Geschenkeplaner

Wer übrigens lieber Digital unterwegs ist, dem kann ich die Amazon Wunschzettel empfehlen. So teilen wir unseren Familien immer unsere Wünsche mit. Jedes Kind, Herzensmann und ich haben jeweils eine Liste. Und als ich das Thema neulich auf Instagram besprochen habe, wurde mir auch noch Wishbob empfohlen. Da ist man unabhängig von Amazon. Allerdings kann ich dazu nichts sagen, da ich es noch nicht ausprobiert habe.

Black Friday Liste

Bitte folgende Regeln beachten. Nur für private Zwecke und nicht zum Verkauf benutzen. Only for personal use.

Download – Black Friday Liste

Warum eine Black Friday Liste?
So eine Liste spart wirklich Geld, haben mir in den letzten Tagen auch so viele aus meiner Instagram Community berichtet. Denn:

  1. Wenn man einen Wunsch nicht gleich sofort kauft, sondern sich auch mal ein paar Wochen oder Monate in Geduld übt, erledigen sich einige Wünsche von selbst.
  2. Wenn man an Black Friday nur die Liste anschaut, kommt man nicht in Versuchung auf den Amazon Angebotsseiten rumzustöbern und irgendwelchem Kruscht zu kaufen.
  3. Wenn man sich im Laufe des Jahres die Preise etwas notiert, läuft man nicht Gefahr auf ein „Angebot“ rein zufallen.

Und manche Wünsche bleiben auch einfach bestehen. So steht z.B. die LatteGO und der Airfryer bei uns seit 2 Jahren auf der Liste und wir haben sie wieder nicht gekauft, weil es kein gutes Angebot war und eigentlich haben wir auch ne funktionierende Kaffemaschine und Friteuse.

Dies ist mein erster Blogartikel, den ich veröffentliche bevor er fertig ist. Die Bilder sind auch noch völig random. Da mich aber täglich schon einige Nachrichten auf Instagram zu dem Geschenkeplaner erreichen, stelle ich zumindest den schon mal online und ergänze den Blogartikel dann Stück für Stück.

Folgendes erwartet euch dann noch in den kommenden Tagen:

Weihnachtskarten verschicken

Checkliste für Weihnachten

Menüplanung

Einkaufsliste

Geschenkideen

Auf meiner Amazon Store Front* habe ich mal unsere liebsten Kinderbücher verlinkt. Besonders der größte Schatz der Welt ist sooo ein schönes Buch.

*Diese Links sind Affiliate-Links. Kaufst du dort etwas, kriege ich ein paar Cent für meine Empfehlung. Für dich wird das Produkt natürlich nicht teurer. Weitere Infos zur Werbekennzeichnung findest du unter Werbung auf Youdid.Blog

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.
WERBUNG

You may also like

Leave a Comment

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Diese Website setzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung