>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Bauanleitung Küchenschränke verkoffern und das richtige Lichtkonzept für die Küche finden mit B.K.Licht

by Judith P.
Anzeige Enthält Affiliate-Links Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Mehr Infos dazu findest du auf meiner Seite Werbung auf Youdid.Blog
Bauanleitung Küchenschränke verkoffern Küchenschrankwand abkoffern Küchenhochschränke mit Trockenbau verkleiden und unser Lichtkonzept in der Küche | https://youdid.blog

Du möchtest deine Küchenschränke verkoffern? Dann bist du hier genau richtig. Als Premiere auf meinem Blog hat der Herzensmann endlich die Anleitung geschrieben, wie wir unsere Küchenhochschränke mit Hilfe von Trockenbau in Einbauschränke verwandelt haben.

Außerdem stelle ich dir noch unser Lichtkonzept in der Küche und auch ein paar anderen Zimmern vor und beantworte ein paar Fragen zu unserer Küche, die mir immer wieder auf Instagram gestellt werden.

Küchenschränke verkoffern – Der moderne Einbauschrank

Anfang 2019 haben wir 5 oder 6 Küchenstudios besucht und in fast allen wurde eine Küchenschrankwand mit einer Trockenbauwand verkleidet, so dass es aussah, wie ein Einbauschrank. Was altmodisch klingt, scheint heute wieder total im Trend zu sein und hat auch uns sehr gut gefallen.

Während unserer Küchenplanung, habe ich mich viel auf Pinterest und Instagram inspirieren lassen und auch dort fiel mir auf, dass viele nur noch zwei Küchenzeilen nutzen. Eine komplette Hochschrankzeile und eine große Kücheninsel. Der Vorteil daran, man spart sich die Ecken, die bei der Küchenplanung immer etwas tückisch sind.

Da wir aber keine Spüle in der Insel wollten und trotzdem so eine Hochschrankwand, haben wir uns für eine L-Form und eine Kücheninsel entschieden.

Die Hochschränke stehen außerdem quer zum Raum und in einer Nische. Dadurch wirken sie an sich schon nicht so wuchtig. Aber durch die Verkofferung der Küchenschränke treten sie noch weiter zurück.

Zur Küchenplanung und unserer Aufteilung schreibe ich aber sicher noch mal einen speziellen Artikel.

Bauanleitung Küchenhochschränke verkoffern Trockenbau in der Küche und Lichtkonzept in der Küche | https://youdid.blog

Unser Lichtkonzept in der Küche

Neben der Küchenaufteilung haben wir uns bei keinem anderen Raum so viele Gedanken über das Lichtkonzept gemacht, wie bei der Küche.

Dies war sicher unserer bisherigen schlechten Erfahrung geschuldet. In unserer ersten gemeinsamen Wohnung hatten wir nämlich im Dachgeschoss eine Mini-Mini Küche, in der man aufgrund der Schrägen gar keine richtigen Lampen aufhängen konnte und so hatten wir nie ein direktes Arbeitslicht.

In unserer zweiten Wohnung gab es nur die schwache Funzel der Dunstabzugshaube überm Herd und das Deckenlicht, dass immer nur für Schatten auf der Arbeitsplatte gesorgt hat.

Wir haben uns auch relativ schnell gegen Hängeschränke entschieden und so mussten wir ein gutes Lichtkonzept planen. Das tolle am Hausbau: Wir konnten nicht nur den Grundriss um die Küche herum planen, sondern auch die Elektroplanung direkt an unsere Küchenaufteilung anpassen.

Einerseits sollte es in der Küche so hell wie möglich sein. Aber da die Küche offen zum Esszimmer und auch Wohnzimmer ist, wollten wir andererseits auch gern die Möglichkeit, für ein gemütlicheres Licht haben.

Wir haben uns deshalb entschieden, sowohl viele Deckenspots zu verbauen, als auch über der Kochinsel zwei Hängeleuchten zu installieren. Für beides bin ich direkt fündig geworden in dem Online Shop B.K. Licht*. Ich kannte den Shop bereits über Instagram und als ich ihn so durchstöbert habe, bin ich über die dimmbaren Spots Layna* gestolpert und das ist jetzt für uns die perfekte Lösung. Die Spots sind super hell aber abends dimmbar.

Die riesige Lampenauswahl von B.K. Licht

Über der Kücheninsel wollte ich eigentlich erst diese Pendelleuchten mit Drahtgeflecht*. Aber dann habe ich die Pendelleuchte Sigma* entdeckt. Sie passt nicht so recht zum restlichen Wohnstil drumherum, aber für uns hat sie irgendwie einen ideellen Wert. Denn sie erinnert uns an unsere Segeltrips auf dem Ijsselmeer. Dort hatten wir fast genau solche Lampen in der Kajüte hängen, die dann je nach Schiffslage in die eine oder andere Richtung gependelt sind.

Die Hängeleuchten haben wir mit gemütlichen Leuchtmitteln ausgestattet. Da wir n der Regel tagsüber kochen, reicht das Licht aber auch aus. Und abends, wenn wir es etwas gemütlicher wollen, dimmen wir meist die Spots oder machen wir nur die Hängeleuchten an.

Bei der Hausplanung haben wir auch direkt zwei verschiedene Schaltkreise und zwei Lichtschalter geplant.

Auch im Flur unten haben wir dieselben Spots, wie in der Küche angebracht und wie nicht anders zu erwarten einen Dimmer.

Als ich nach den passenden Spots für unsere Küche gesucht habe, bin ich im Online Shop von B.K. Licht außerdem noch auf Einbauspots fürs Badezimmer* gestoßen. Hier muss man ja besonders darauf achten, dass diese für Feuchträume geeignet sind. Schließlich haben wir auch einen Spot in der Dusche geplant.

Im Bad war uns ebenfalls sehr wichtig, dass die Spots ganz hell leuchten. Aber nachdem wir so begeistert von unseren dimmbaren Spots in der Küche waren, hat der Herzensmann auch noch einen Dimmer fürs Badezimmer gekauft und siehe da, jetzt kann man auch in der Badewanne liegen, ohne geblendet zu werden und auch wenn ich abends oder nachts die kleine Maus wickel, ist es toll, dass wir die Spots dimmen können.

Völlig begeistert von den ganzen Spots, war ich etwas traurig, dass wir in unserem begehbaren Kleiderschrank keine Spots bemustert hatten. Denn im OG dürfen wir nicht einfach so Löcher in die Decke bohren. Aber auch dafür hat B.K.Licht eine Lösung, nämlich so genannte Aufbau Spots*. Sie passen wunderbar in unseren noch nicht fertigen begehbaren Kleiderschrank.

Apropos noch nicht fertig. Im Treppenhaus fehlt auch noch eine Lampe. Ich fände ja diese hier* klasse, aber davon muss ich irgendwie noch den Herzensmann überzeugen. Lampen ist eines der wenigen Themen, wo unsere Geschmäcker doch sehr auseinander gehen.

Dafür waren wir uns über das Lichtkonzept in der Küche sehr schnell einig und auch darüber, die Küchenschrankwand mit Trockenbau zu verblenden.

Bauanleitung Küchenschränke einkoffern

Und da der Herzensmann die meiste Arbeit davon erledigt hat, hat er auch die Anleitung dafür verfasst. So sah es kurz nach dem Aufbau der Küche aus.

1. Unterbau mit Holzbalken

Im ersten Schritt wird eine tragende Holzkonstruktion erstellt – diese besteht aus einem Rahmen, welcher aus Kanthölzern gefertigt wird. Den Rahmen haben wir allerdings nicht auf Maß gefertigt und dann eingebaut, sondern Schritt für Schritt auf dem Schrank montiert. Begonnen haben wir mit dem oberen Balken, welchen wir bereits vor Montage der Küchenschränke unter der Decke montiert haben.

Nach Montage der Küchenschränke wurde der gegenüberliegende Balken (auf dem Schrank aufliegend) konstruiert – er besteht aus zwei Balken, welche gegen die mittlere Stütze geschraubt werden und am anderen Ende gegen die äußeren Stützen. Die äußeren Stützen wurden in der Wand fixiert und stützen den oberen Balken.

Anleitung Küchenschränke verkoffern Küchenschrankwand abkoffern Küchenhochschränke mit Trockenbau verkleiden und Lichtkonzept in der Küche | https://youdid.blog

2. OSB-Platten

Auf den fertigen Rahmen werden passend zugeschnittene Grobspan-Platten (OSB) geschraubt. Wir haben die natürlich erstmal geschnitten und direkt verschraubt, um dann festzustellen, dass wir ja noch die Löcher für die Lüftungsgitter aussägen müssen. Da wir in zwei Schränken Kühl- bzw. Gefriergeräte verbaut haben, welche die Wärme nach oben abgeben, haben wir mittig über den entsprechenden Schränken rechteckige Löcher ausgeschnitten, welche später mit Lüftungsgittern abgedeckt werden.

3. Gipskarton aufbringen

Auf die OSB-Platten haben wir Gipskartonplatten geschraubt. Diese braucht man nicht sägen, sondern kann sie mit einem Cutter anritzen und dann brechen. Auch die Löcher für die Lüftungsgitter haben wir mit einem Cutter ausgeschnitten.

Wir haben auf der rechten Seite eine komplette Rigipsplatte verwendet, damit nicht an den Lüftungslöchern ein Stoß ist.

Die Unterkonstrunktion haben wir übrigens soweit nach hinten gesetzt, dass die Verkofferung auch mit den beiden Platten drauf am Schrankkorpus endet. Denn wenn man die Schranktür aufmacht, würde man sonst die Schnittkanten der Platten sehen und wir hätten die Unterkante sehr sehr sauber ausführen müssen. Und weil wir noch nicht so geübt im Trockenbau waren, haben wir uns das nicht zugetraut.

Küchenschränke verkoffern Küchenschrankwand abkoffern Küchenhochschränke mit Trockenbau verkleiden und Lichtkonzept in der Küche Bauanleitung | https://youdid.blog

Spachteln und Schleifen

Die Stöße und Kanten der Gipskarton-Platten werden mit Gips bzw. Spachtelmaße verfüllt und nach Durchtrocknung geschliffen. An dem Stoß der beiden Platten haben wir ein Gewebeband mit eingespachtelt. Da die Gips- bzw. Spachtelmaße beim Trocknen eventuell  Volumen verliert, kann es erforderlich sein, den Vorgang zu wiederholen bis eine saubere, plane Fläche entstanden ist.

Bauanleitung Küchenschränke verkoffern Trockenbau in der Küche und Lichtkonzept in der Küche | https://youdid.blog

Grundieren und Streichen

Erst wenn die Fläche wirklich glatt ist, wird die gesamte Fläche grundiert und gestrichen.

Bauanleitung Küchenschränke verkoffern Küche schwarz streichen Black White Kitchen | https://youdid.blog

Das brauchst du

Maße und Anzahl abhängig von deinem Projekt

  • Holzbalken für Unterkonstruktion
  • OSB Platten
  • Säge
  • Rigipsplatten
  • Cutter
  • Spachtelmasse
  • Gewebeband
  • Spachtel
  • Schleifmaschine oder Schleifpapier
  • Pinsel
  • Grundierung
  • Wandfarbe
  • Schrauben, Lineal, Zollstock, Bleistift
  • Lüftungsgitter

Küche schwarz streichen

Was jetzt noch fehlt in der Küche, ist ein Spritzschutz hinter dem Waschbecken. Aber so richtig entscheiden konnten wir uns da noch nicht. Deshalb habe ich die Wand hinter der Spüle jetzt erstmal mit schwarzem Tafellack gestrichen. Von der Streichaktion habe ich übrigens auch mein erstes Reels auf Instagram erstellt. Durch die schwarze Wand wirkt die Küche jetzt auch nicht mehr so wie eine Zahnartzpraxis oder?

Fazit zu unserer Abkofferung in der Küche

Eigentlich war mal geplant, das uns ein Zimmermann bei dem Bau der Verkofferung hilft. Allerdings hatten wir nach dem Umzug erstmal wichtigere Projekte als die Küchenhochschränke vor Staub zu schützen. Dann kam die Geburt und in der Elternzeit wollte der Herzensmann das dann mit dem Bekannten umsetzen. Aber dann kam Corona.

Mit etwas handwerklichem Geschick ist so eine Verkofferung aber auch kein Meisterwerk und diese erste „Trockenbauwand“ wird sicher nicht unsere letzte gewesen sein.
Ich würde die Abkofferung beim nächsten Mal allerdings doch vor dem Aufbau der Küchenschränken einbauen. Der Schleifdreck ist nämlich trotz Abkleben in die Schränke gekommen.

Und ich würde die Unterkante doch mit einem Profil und ganz sauber ausführen, damit es wirklich bündig mit den Schranktüren ist. Eventuell machen wir das später auch nochmal. Aber jetzt haben wir erstmal genug andere Baustellen.

Wenn du mir auf Instagram folgst, bekommst du täglich einen Einblick.

Folge mir auf Instagram | https://youdid.blog

Antworten zu unserer Küche und Bezugsquellen

Wenn dir der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn auf Pinterest teilst.

*Werbung: Dieser Artikel entstand in freundlicher Kooperation mit B.K.Licht.
** Diese Links sind Affiliate-Links. Kaufst du dort etwas, kriege ich ein paar Cent für meine Empfehlung. Für dich wird das Produkt natürlich nicht teurer. Weitere Infos zur Werbekennzeichnung findest du unter Werbung auf Youdid.Blog

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

Leave a Comment

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Es gibt kein verbundenes Konto für den Benutzer 22178523 Feed wird nicht aktualisiert.

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung