>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Super leckerer Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix

by Judith P.
sehr leckerer und super einfacher Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

Du liebst Karamell und Schokolade und könntest dich in Toffifee reinsetzen? Dann bist du hier genau richtig. Heute gibt es ein Rezept für einen superleckeren Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix.

Weisse Küsschen oder Toffifee?

Bevor ich wieder mit meiner süßigkeitenfreien Ernährung durchstarte, habe ich überlegt, welche Süßigkeit möchte ich mir nochmal so richtig gönnen. Und dann musste ich mich kurz entscheiden, zwischen weissen Küsschen* und Toffifee*. Beim Wort Toffifee fiel mir aber sofort ein, dass ich schon länger mal einen Toffifee Flammkuchen backen wollte. Gesagt getan.

Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix super lecker | https://youdid.blog

Das Ursprungsrezept stammt übrigens nicht von mir. Sondern von Jasmin von Küchendeern. Und ich finde, sie hätte damit unbedingt die Kitchen Aid gewinnen sollen. Geschmacklich verdient der Toffifee Flammkuchen nämlich eine 1+.

Ich habe das Rezept etwas für den Thermomix abgewandelt, wobei man den dafür nicht unbedingt bräuchte. Aber die Mühe einen Hefeteig zu machen und die Toffifee von Hand zu hacken wollte ich mir sparen.

Zunächst findest du das Rezept in Einzelschritten mit ein paar Tipps und Hinweisen und unten kannst du dir das Rezept dann kompakt ausdrucken. Ich hab jetzt nämlich so eine Rezepte Plugin eingefügt. Upps. Wird aus mir doch noch ne Foodbloggerin?

Keine Ahnung. Mal sehen was die Zukunft bringt. Aber diese süße Sünde kann ich dir einfach nicht vorenthalten.

super leckerer Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

Zutaten

Teig:
200g Mehl, 5g Hefe (frisch), 125ml Wasser, 1TL Salz, 2EL Zucker, 1EL Sonnenblumenöl
Belag:
200g Toffifee, 120g Schmand, 2 EL Zucker, 40g Haselnüsse, 100g Zartbitterschokolade

Rezept für einen super leckeren Toffifee Flammkuchen

1. Ofen auf 50 Grad aufheizen.

2. Toffifee und Haselnüsse 2-3 Sekunden Stufe 6 hacken und umfüllen. Hier muss man echt aufpassen, dass es kein Mehl wird.

süßer Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

3. Wasser, Hefe, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min/37°/Stufe 2 rühren.

4. Mehl und Öl zugeben und das ganze 2 Minuten auf Teigstufe kneten.

5. Den Teig in eine Schüssel umfüllen (Der Teig ist super klebrig. Hat hier jemand einen Tipp, wie man den Teig leicht aus dem Thermomix bekommt?).

6. Mit einem sauberen feuchten Handtuch abdecken und im warmen Ofen (50 Grad) für 1 Stunde gehen lassen.

7. Während der Teig geht kannst du den Thermomix reinigen und den Schmand mit dem Zucker 45 Sekunden auf Stufe 3 vermischen.

8. Teig aus dem Ofen nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche dünn ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Super leckerer und super einfacher Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

9. Den Ofen auf 230 Grad aufheizen.

10. Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die gehackten Haselnüsse und Toffifee drüber streuen. Tipp: Ein paar Toffifee Krümel zurückbehalten und erst nach dem Backen auf dem heissen Flammkuchen verteilen.

11. Nun den Flammkuchen bei 230 Grad 8-10 Minuten backen.

12. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad oder auch im Thermomix schmelzen. Ich nutze dafür immer einen Gefrierbeutel. So kann ich nämlich eine kleine Ecke aufschneiden und damit wunderbar den Flammkuchen verzieren.

Und anschliessend empfehle ich dir direkt die SELBSTREINIGUNGSFUNKTION VOM THERMOMIX zu verwenden.

super leckerer und super einfacher Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix geschmolzener Karamell | https://youdid.blog

Hinweise und Tipps

Ich habe etwas mehr Schmand genommen, weil ja eh immer 200g in einem Becher sind und weil ja trotz des tollen Spatels von IKEA** immer etwas im Thermomix hängen bleibt.

Die Menge ergibt recht wenig Teig auf den ersten Blick und ich dachte so: Oh man davon werd ja nicht mal ich alleine satt. Tja weit gefehlt. Der Flammkuchen reicht wirklich für 6 Personen.

Ich fand allerdings die Schokomenge etwas viel. Daher wurde aus dem Verzieren mit Schokolade irgendwann nur noch ein vollkleistern mit Schokolade.

super lecker und super einfach Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

Am besten den Flammkuchen noch warm servieren. Denn ich muss zugeben schon am Abend wurde der Teig etwas hart. Oder hat jemand ne Idee wie man Teig etwas frisch hält?

sehr leckerer und super einfacher Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix

Du liebst Karamell und Schokolade und könntest dich in Toffifee reinsetzen? Dann bist du hier genau richtig. Heute gibt es ein Rezept für einen superleckeren Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix.… Lifestyle & Travel Super leckerer Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix European Rezept drucken
Portionen: 6 Vorbereitungszeit: Koch/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Für den Teig: 200g Mehl 5g Hefe (frisch) 125ml Wasser 1TL Salz 2EL Zucker 1EL Sonnenblumenöl Für den Belag: 200g Toffifee 120g Schmand 2 EL Zucker 40g Haselnüsse 100g Zartbitterschokolade

So geht`s

1. Ofen auf 50 Grad aufheizen. 2. Toffifee und Haselnüsse 2-3 Sekunden Stufe 6 hacken und umfüllen. Hier muss man echt aufpassen, dass es kein Mehl wird. 3. Wasser, Hefe, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min/37°/Stufe 2 rühren. 4. Mehl und Öl zugeben und das ganze 2 Minuten auf Teigstufe kneten. 5. Teig in eine Schüssel umfüllen. 6. Mit einem sauberen feuchten Handtuch abdecken und im warmen Ofen (50 Grad) für 1 Stunde gehen lassen. 7. Thermomix reinigen und den Schmand mit dem Zucker 45 Sekunden auf Stufe 3 vermischen. 8. Teig aus dem Ofen nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche dünn ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. 9. Ofen auf 230 Grad aufheizen. 10. Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die gehackten Haselnüsse und Toffifee drüber streuen. Tipp: Ein paar Toffifee Krümel zurückbehalten und erst nach dem Backen auf dem heißen Flammkuchen verteilen. 11. Flammkuchen bei 230 Grad 8-10 Minuten backen. 12. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad oder im Thermomix schmelzen und dann den Flammkuchen verzieren.

So und nun viel Spaß beim Backen.

Super leckerer Toffifee Flammkuchen mit dem Thermomix | https://youdid.blog

*Diese Links sind Affiliate-Links. Kaufst du dort etwas, kriege ich ein paar Cent für meine Empfehlung. Für dich wird das Produkt natürlich nicht teurer.

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

2 comments

Petra 7. Juni 2018 - 10:51

Sieht super lecker aus…
Muss ich auch mal bei gelengeheit ausprobieren…
Was ich immer bei Hefeteig und thermomix mache. 20g weniger Flüssigkeit und dann fällt der fast von alleine raus und nur ganz wenig bleibt unterm Messer hängen.

Reply
Judith P. 11. Juni 2018 - 12:33

Hallo Petra,
vielen Dank für den Tipp, das werde ich beim nächsten Hefeteig ausprobieren.
LG
Judith

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung