>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Linklove #1 – Linksammlung März 2015

by Judith P.
Linksammlung No. 1 March 2015 - Tolle Fundstücke aus dem WWW | www.youdid-design.de

Mit meiner Linksammlung möchte ich dir regelmässig interessante, lustige oder besonders schöne Fundstücke aus dem Web zeigen. Heute geht’s los mit der Linksammlung März 2015.

Das Warum und Wieso

In Amerika ist es ja deutlich verbreiteter Content also Inhalte von anderen Bloggern zu teilen. Aber genau wie Neontrauma hier unter Punkt 2 empfiehlt, bin ich der Meinung, dass solche Linksammlungen auch auf Deutsche Blogs gehören. In der Hoffnung das mir meine Leser nicht alle weglaufen, werde ich deshalb heute eine neue Serie starten. Neben meinen regelmäßigen Monatsrückblicken findest du unter dem Tag Linkliebe nun einmal im Monat eine Linksammlung.

Schon lange habe ich diese Linksammlungen geplant. Inzwischen sind 400 Lesezeichen angelegt und über 800 Pins gesichert. Ganz am Anfang meines Blogs habe ich ja öfter mal ein paar interessante Inhalte geteilt. Aber irgendwie ist das wieder eingeschlafen.

Für diesen Monat habe ich mir aber fest vorgenommen mit meiner Linksammlung zu starten. Deshalb habe ich mich total gefreut, als ich ausgerechnet gestern bei One Year of Sunday auf so einen Artikel gestoßen bin.

Immer wieder werde ich einige der Inhalte auch bei Facebook, Twitter oder Google Plus teilen. Aber gerade bei Twitter und Facebook ist meine Timeline mittlerweile so überfüllt, das die Hälfte der Beiträge dem Facebook Filter-Algorithmus zum Opfer fällt. Wenn dir das auch so geht, kannst du regelmässig in diesen Linksammlungen vorbeischauen, denn hier gibt es diese Links noch einmal gesammelt für dich.

So nun aber genug Einleitung. Los geht’s. (Ah, das klingt wie Siri, wenn man einen Timer stellt: „5 Minuten. Los geht’s!“

Blogging

Bei Girls Guide To Blogging habe ich einen tollen Tipp gefunden, mit dem du schneller Blogposts schreiben kannst. Fehlt dir das passende Wort oder die passende Umschreibung, setze du einfach erst mal TK ein und machst dir später Gedanken darüber. Das ganze funktioniert natürlich auch mit ÄÄ oder XX.

Dr. Web hat eine riesige Liste mit 43 Bilderdiensten zusammen getragen, bei denen du kostenlose und frei verwendbare Bilder herunterladen kannst.

Bei CoSchedule kannst du gerade lernen, warum du gute Blog-Grafiken brauchst und wie du diese erstellen kannst, auch als Nicht-Designer. Achtung der Artikel ist sehr lang aber am Anfang ist eine coole Infographic die den Artikel ganz gut zusammen fasst.

Webmaster und Nerds

Für alle CSS Programmierer habe ich bei Saija George ein paar lustige CSS-Witze gefunden. Aber auch wenn du kein Programmierer bist, dürftest du mit entsprechenden Englisch-Kenntnissen deinen Spaß haben.

CSS puns CSS Witze | www.youdid-design.de

Quelle: http://saijogeorge.com/css-puns/

Microsoft vs. Apple

Ich kann diese Vergleiche zwischen Apple und Microsoft ja eigentlich gar nicht leiden. Falls dein Laptop allerdings gerade den Geist aufgibt, solltest du dir diesen Vergleich doch mal anschauen. Vielleicht wäre ja ein Surface Pro 3 etwas für dich. Nicht ganz günstig aber dafür hat es einen Touch Bildschirm, was ich an meinem Mac Book doch ziemlich vermisse.

Design

Für alle Farbliebhaber habe ich eine Seite mit 16 Millionen Farben gefunden. Die Reihenfolge ist völlig zufällig und bei jedem Laden der Seite anders. Durch Scrollen werden immer weitere Farben angezeigt. Wenn du also ganz viel Zeit und Lust hast, kannst du rein theoretisch so lange scrollen bis du die 16 Millionen Farben gesehen hast.

16 Millionen Farben | www.youdid-design.de

Quelle: http://rrgg.bb/

Wenn du mit der Maus über die einzelnen Kacheln fährst, wird dir übrigens der HEX-Code angezeigt.

Off-Topic

Dieses tolle Video von Aktion Mensch hat zwar nichts mit den Themen meines Blogs zu tun, aber ich fand es trotzdem eine tolle Idee.
Das erste Mal eine Begegnung mit Behinderten.

Aus meinem Archiv

Dies ist ein besonderes Thema für meine neuen Leser und Follower.
Einige Blogartikel erscheinen oder besser gesagt erschienen irgendwann mal in meiner Facebook Timeline. Aber da ja vieles inzwischen weggefiltert wird oder gar nicht auf Facebook geteilt wurde. Möchte ich hier der Reihe nach noch einmal alle meine alten Artikel aufführen.

Habe ich gesagt alt? Ich meinte natürlich ganz alt. Also fangen wir mit dem ersten Artikel auf diesem Blog an. Ins Leben gerufen habe ich den Blog 2011. Wie und warum, das würde jetzt zu lange dauern und ich erkläre es ein andere mal. Mein erster Blogpost ist sehr einfach. Ein kurzes Hallo. Aber DAMALS war ich trotzdem sehr stolz drauf. Und heute finde ich es lustig zu lesen, was ich damals so für Pläne hatte. Und ich muss einfach schmunzeln, wenn ich sehe, was ich damals für einen Geschmack hatte. Mein altes Logo und das alte Design, Geschmäcker ändern sich. Eigentlich wollte ich zu dem Zeitpunkt damals viel mehr zu meiner Bachelorarbeit schreiben. Aber irgendwie hatte ich dann doch nicht so viel Zeit. Deshalb gabs sozusagen nur den Einleitungspost und dabei blieb es dann.

Aber jetzt zu dir. Wie findest du solche Linksammlungen, in Fachsprache auch Content Curation genannt?

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

9 comments

Kaja Stefanija 20. April 2015 - 18:27

ich bin auch für LINKLIEBE in Deutschland unter Bloggern. – Danke für die Linkzusammenfassung! Schneller Blogposts schreiben, werde ich mir gleich reinziehen 😉 und auch durch die anderen Links klicken. Happy Evening, Kaja

Reply
Ulli 20. März 2015 - 11:23

Ich mag Linksammlungen. So habe ich schon manchen interessanten Blogpost gefunden, der sonst an mir vorbei gegangen wäre. 🙂
Insbesondere mag ich Links zu tollen DiYs und Blog-Themen. <3

Reply
Judith P. 25. März 2015 - 15:58

Ja so geht es mir auch. Deshalb habe ich unter anderem diese Serie ins Leben gerufen.

Reply
Allie 20. März 2015 - 08:23

Eine tolle Idee! Finde das echt praktisch zu wissen dass ich hier alle Links gesammelt finde, echt cool! Grad auch mit dem Label kann man ja immer wieder die posts finden!

Und allgemein: ich bin begeistert was gerade für einen Schub durch dich bloggerszene geht, das alle endlich anfangen sich gegenseitig zu unterstützen 🙂 juhuuuu

Und dann das video zu sehen… Das du toll ausgewählt hast… Macht das Glücksgefühl noch besser! So eine schöne message:))

Reply
Judith P. 25. März 2015 - 15:59

Ja mir geht es auch so. Ich freue mich auch über das Umdenken in der Bloggerszene. Nicht mehr nur ich, mein Content und mich.

Reply
Judith P. 19. März 2015 - 21:58

Hey, war grad nochmal auf deinem „neuen“ Blog unterwegs. Aber ja ich muss dich enttäuschen, solche „Gefühls-Mensch-Sein“-Beiträge wird es bei mir hier eher selten geben. Weil 1. will ich das dieser Blog nicht zuuu persönlich wird und 2. mache ich mir eh schon viel zu viele Gedanken und das Leben ist zu kurz um so viel zu grübeln. Vor allem negative Gedanken will ich einfach weghaben aus meinem Leben. Es ist schon schwer genug sie manchmal aus dem Kopf zu bekommen, deshalb will ich sie nicht auch noch niederschreiben.

Aber schön, dass dir der etwas andere Beitrag gefallen hat.

Reply
Christiane 19. März 2015 - 22:14

Ist ja nicht zwingen erforderlich einen „Seelenstrip“ hinzulegen – aber von so persönlichen Links hab ich halt mehr, als das fünfte Rezept für Apfelkuchen 😀 (Is ja so nen „Was interessiert einen“-Sache :))

Reply
Judith P. 25. März 2015 - 15:58

Puuh bin ich froh, dass ich kein Rezept für einen Apfelkuchen gepostet habe :D. Tja liegt wohl daran, dass ich keinen Apfelkuchen mag. Du hast also Recht, mich interessieren eher nicht so die Tagebucheinträge. Ich lese lieber Artikel, die mich irgendwie weiterbringen, in der Praxis oder in der Theorie.

Reply
Christiane 19. März 2015 - 20:50

Ich finde, die Idee an sich eigentlich echt gut!

Doch wirkliche Blogperlen habe ich darüber noch nicht gefunden (… weil meist diese „Mehrwert“-Artikel nur verlinkt werden (Rezepte, DIY, Bloggerzeugs, ect) und ich eher gerne so „Gefühls-Mensch-Sein“-Beiträge lese (Tagebuch-Style)

Aber, das Video hat mir sehr gefallen, was du eingebunden hast.
Hab dann da mal bei der Aktion Mensch gestöbert und einer Dame eine Mail geschickt, und meine Hilfe angeboten 🙂

Mal schauen, vielleicht kann ich ihr helfen 🙂

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung