>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Kochschürze mit Rüschen nähen – Mein wertvollstes Weihnachtsgeschenk

by Judith P.
Apron with Lace | www.youdid-design.de

Während der Herzensmann seine Firmenweihnachtsfeier-Reise in Barcelona genoss, musste durfte ich mich zu Hause um die Geschenke kümmern. Ein ganz besonders aufwendiges Geschenk gab es dieses Jahr für meine Mama: Eine selbstgenähte Kochschürze mit Rüschen.

Endlich mal ein konkreter Weihnachtswunsch

Ich bin eigentlich nicht so der Geschenke-Typ und wenn ich könnte, würde ich mir immer nur Zeit wünschen und auch verschenken. Zeit mit meiner Familie, Zeit mit Freunden, Zeit für meinen Mann, unsere Katzen und Zeit für mich allein. Da die meisten Menschen aber doch lieber materielle Geschenke mögen, ging die lästige Fragerei nach den Geschenkwünschen wieder los. Bei mir ist das ganz einfach. Ich führe das ganze Jahr über eine Liste bei Amazon, auf der ich alles eintrage, was ich gern hätte, mir in dem Moment aber nicht leisten kann/will. So weiss jeder immer, was er mir schenken kann. Einige meiner Familienmitglieder machen das zum Glück auch so. Aber dann gibt es auch die anderen Familienmitglieder, die einfach wunschlos glücklich sind und eigentlich gar keine Geschenke wollen.

Auch meine Mama gehört zu dieser Wunschlos-Glücklich-Fraktion. Deshalb war ich ziemlich überrascht, als ich sie dieses Jahr nach ihrem Weihnachtswunsch fragte. Statt „du brauchst mir nichts schenken“, kam diesmal ein konkreter Weihnachtswunsch: „Du könntest mir doch eine Schürze nähen, so mit Rüschen“. Juchu, endlich kann ich meiner Mama seit Jahren mal wieder etwas schenken, was sie sich wirklich wünscht. Ihr Wunsch war also mein Befehl. Ich lies mich auch nicht davon abbringen, als sie meinte, dass Rüschen zu nähen viel zu schwer wäre. Ich schaute mir ein paar Youtube-Tutorials an und dachte, das könnte ich schaffen. Schliesslich habe ich schon eine Patchwork-Decke genäht (mein bis dato kompliziertestes Nähprojekt).

Rüsschen nähen | www.youdid-design.de

Das wertvollste Weihnachtsgeschenk

Auf was ich mich da eingelassen hatte, ahnte ich bei weitem noch nicht. Hochmotiviert kaufte ich also Mitte Oktober auf dem Stoffmarkt ein. Allerdings schob ich das Projekt immer wieder auf, weil ich wusste, dass das eben nicht in zwei Stunden genäht ist. Doch das es ganze zwei Tage dauern sollte, wusste ich nicht. Diese Schürze ist deshalb wohl das wertvollste Geschenk dieses Jahr. Es hat mich viele Stunden Zeit gekostet und sogar ein Blutstropfen ist geflossen, als ich mich an einer Nadel gestochen habe.

Das schwerste waren mit Abstand die Rüschen. Meine Mutter hatte mich ja noch versucht davon abzubringen. Aber ich hatte mir ein paar Anleitungen und Youtube-Videos studiert und so kompliziert klang das gar nicht: Streifen schneiden, auf einer Seite verketteln und umnähen. Dann oben per Hand (so werden die Rüschen einfach schöner) zwei mal grob durchnähen, dann zweimal mit einem Gradstrich fest nähen und alles an die Schürze nähen. Also nur 3 x 5 x 3 Meter nähen. Ist doch nicht viel und in den Zeitraffer-Aufnahmen in 5 Minuten gemacht. Naja bei mir wurden dann mehr als 5 Stunden draus.

Aber ich finde all der Aufwand hat sich gelohnt. Meine Mama hat sich riesig gefreut. „Die ist so schön, viel zu schade, um sie beim Kochen zu verdrecken.“ Nix da, die wird angezogen. Ich hab ja schliesslich nicht zum Spaß zwei Tage an der Schürze genäht.

Weihnachtsgeschenk Kochschürze | www.youdid-design.deFrill with Lace | www.youdid-design.deLace sewing | www.youdid-design.deKochschürze Tilda | www.youdid-design.deKochschürze nähen | www.youdid-design.deDIY Schürze nähen | www.youdid-design.deDIY Kochschürze nähen | www.youdid-design.de

Vor dem Nähen dachte ich noch: „Ist der Stoff schön, ich glaube ich nähe mir auch eine.“ Zwei Tage später dachte ich: „Ich brauche doch nicht so dringend eine Kochschürze.“ Aber es hat auch Spaß gemacht und vielleicht nähe ich mir ja irgendwann auch nochmal eine.

Und was war dein wertvollstes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr?

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

5 comments

Olga 12. Juli 2015 - 22:55

Wow, wunderschön! Weißt du wo man so einen Stoff noch herbekommt? Außer vom Stoffmarkt;-) Liebste Grüße

Reply
Judith P. 16. Juli 2015 - 21:21

Nein leider nicht. Google doch mal nach Stoffgeschäften in deiner Nähe. Dort könntest du ein Bild zeigen oder du fragst nach Tilda Stoffen.

Reply
Jassy 21. April 2015 - 10:12

Wundervoll! Eiiigentlich bin ich kein Fan von solchen – in meinen Augen – „kitschigen“ Stoffen. Ich mag keine Blumenmuster etc. Diese Kochschürze hat aber etwas Nostalgisches an sich, hervorgerufen durch den Stoff, den Schnitt und vor allem die Rüschen.
Um ehrlich zu sein, ich kann Stricken und Häkeln und mache das auch leidenschaftlich gerne. Vom Nähen und von Stoffen habe ich hingegen so gar keine Ahnung. Deshalb hab ich die Anleitung zu den Rüschen nicht wirklich verstanden – ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass das eine größere Aufgabe war an der du da gesessen bist 🙂 Bei mir hätten alleine die Rüschen vermutlich schon 2 Monate gedauert.

Nichtsdestotrotz ist diese Schürze wirklich wunderschön! Das Ergebnis ist einfach nur super geworden und ich verstehe deine Mama insoweit, dass sie sie nicht nutzen möchte, damit sie nicht kaputt geht. Aber hey, ich verstehe auch dich als „Produzenten“ vollkommen: die muss getragen werden!

Ein wirklich tolles Stück, über das ich mich persönlich ebenso sehr gefreut hätte – sogar trotz Blumenmuster!

Viele Grüße,

Jasmin

Reply
Judith P. 22. April 2015 - 18:01

Dankeschön.

Reply
Elisabeth Höfer 1. Januar 2015 - 19:01

Liebe Judith, das war mit Abstand mein schönstes Weihnachtsgeschenk. Ich weiß Deine Mühe wirklich zu schätzen. Mal sehen, wann ich mich durchringen kann, die Schürze das erste Mal zum Kochen zu benutzen. Vielen, vielen Dank.
Liebe Grüße und euch ein gesegnetes Neues Jahr. Konnte euch telefonisch noch nicht erreichen. Ma

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung