>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

HowTo: Geschätzte Lesezeit angeben

by Judith P.
How-To Lesezeit angeben

Einige haben es sicherlich schon gesehen. In der Einzelansicht meiner Posts kann man im Headbereich die geschätzte Lesezeit, die für den Artikel benötigt wird, sehen. Ich selbst lese ja auch viele Blogs und wüsste oft gerne, was mich ungefähr erwartet. Dafür scrolle ich dann kurz oder auch länger nach unten und schätze ein, ob der Artikel jetzt gerade in meinen Zeitplan passt oder ob ich ihn auf die Read-it-later-Liste setze.

Dieses Gescrolle möchte ich meinen Lesern ersparen. Daher kannst du schon direkt über dem Artikel abschätzen, wie lange du ca. benötigst, um ihn zu lesen. Das ist natürlich nur ein Durchschnittswert, aber ich denke für eine ungefähre Einschätzung ist er ganz gut.

Um die geschätzte Lesezeit eines Artikels einzubauen, muss folgender Code in die functions.php deines Themes eingefügt werden. Die Position ist dabei unerheblich. Ich habe den Code einfach unten angefügt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
/*-----------------------------------------------------------------------------------*/
/* Lesezeit -----------------------------------------------------------------------------------*/
function lesezeit($content) {
$word_count = str_word_count(strip_tags($content));
$minutes = floor($word_count / 200);
$seconds = floor($word_count % 200 / (200 / 60));
$str_minutes = ($minutes == 1) ? "minute" : "Minuten";
$str_seconds = ($seconds == 1) ? "second" : "Sekunden";
if ($minutes == 0) { return "{$seconds} {$str_seconds}"; }
else { return "{$minutes} {$str_minutes}, {$seconds} {$str_seconds}"; }
}

Zunächst zählt die Funktion lesezeit die Wörter von content. Danach wird die durchschnittliche Zeit bestimmt, die man zum Lesen der Wörter benötigt. In Zeile 7 und 8 werden Strings gebildet für die Ausgabe. Die if-Abfrage prüft dann noch, ob es weniger als eine Minute ist, und erzeugt die entsprechende Ausgabe.

Je nachdem, wo du in deinem Theme die geschätzte Lesezeit anzeigen möchte, musst du folgenden Code einfügen. Bei mir heisst die entsprechende Datei content-single.php.

1
2
3
echo "Lesezeit ca.: ";
$content = get_the_content();
echo lesezeit($content);

Die erste Zeile gibt lediglich aus, was vor der Minuten- und Sekunden-Ausgabe steht. Schliesslich soll der Leser ja auch wissen, was das jetzt für Minuten und Sekunden sind. Die zweite Zeile holt sich über get_the_content() den Inhalt des aktuell angezeigten Artikels und speichert diesen in der Variable $content. Die letzte Zeile übergibt dann an die Funktion lesezeit den entsprechenden content und zeigt das Ergebnis der Berechnung an.

Wie wichtig ist dir so eine Funktion? Bist du eher der alles-sofort-Leser oder hast du auch eine unendlich lange Liste mit Read-it-later-Artikeln?

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

1 comment

Schwabe 20. November 2016 - 14:04

Danke, funktioniert klasse!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung