>> Weniger ist mehr. Wir misten gemeinsam aus. Die #LebeMehrMitWeniger Challenge

Pleiten, Pech und Pannen

by Judith P.
Einladungen basteln

Pech bei der Hochzeitsplanung kann jeder mal haben. Bei uns sind es nun die Einladungen, die uns mittlerweile extrem bremsen. Diesen Umstand haben wir mehreren Faktoren zu verdanken.

1. Fehler unsererseits: Wir haben viel zu spät mit dem Design angefangen und zu spät überlegt, welche Inhalte GENAU drauf sollen. Das Grobkonzept stand ja schon sehr lange, aber das reichte eben dann doch nicht. Auch die Adressen abzufragen wäre eine super Aufgabe gewesen, die ich schon letztes Jahr hätte erledigen können. Außerdem hatten wir kleine Kommunikationsschwierigkeiten darüber, wer nun die Texte ausformuliert. Doch dann stand die Einladung. Also gings in den Druck.

2. Problem allgemein: Die einzelnen Einladungsseiten über eine Öse zu verbinden klang für uns nach einer einfachen, modernen und schnell umsetzbaren Verbindungsmöglichkeit. Doch finde erstmal günstig 200 SILBERNE Ösen. Was zunächst so einfach klang endete damit, dass ich ca. 5 verschiedene Päckchen an Ösen über Ebay bestellt habe. Ein Lob an die Ebayhändler, die echt schnell geliefert haben. Nach den 5 Päckchen wusste ich dann auch endlich die richtigen Maße, bzw. welche Maße die Ösen nicht haben dürfen.Einladungen basteln
Als die Einladung dann aus dem Druck kam, hatte ich endlich die richtigen Ösen gefunden,  zwar recht teuer und mit 2 anderen Farben vermischt, aber Hauptsache sie passen auch zu der Ösenzange, die ich vor ca. einem halben Jahr erstanden habe.

3. Fehler unsererseits: Ein paar Eingabefehler bei der Onlinebestellung habe ich trotz meiner Erfahrung in dem Gebiet natürlich nicht ausgelassen. Aber unsere Druckerei war sehr nett und hat alles geändert.

4. Fehler der Druckerei: Nicht so nett war allerdings, dass sie uns vom Deckblatt der Einladungen einfach mal 100 zu wenig geliefert haben.

5. Fehler unsererseits: Bei der Reklamation habe ich dann allerdings die falsche Auftragsnummer angegeben, sodass nach 3 Tagen 100 Flyer von der 2 Seite ankamen.

So warten wir also noch auf einige Adressen und die 100 fehlenden Flyer. Doch insgesamt ist die Einladung bisher das einzige was nicht auf Anhieb geklappt hat und da bei unser Location keine Wüste in der Nähe ist, wird es uns wohl auch nicht so ergehen wie dieser Hochzeitsgesellschaft im Video.

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

You may also like

2 comments

OktoberKind 25. Mai 2015 - 18:36

Oh man, das hört sich echt ärgerlich und nervenaufreibend an.
Ich hatte vor unserer Hochzeit irgendwie so gar keine Lust, mir einen Haufen Arbeit zu machen; letztlich hatten wir rote Klappkarten, auf die ich vorn mit einem „Einladungsstempel“ gestempelt habe und auf die Innenseite einen, bei dem ich dann nur nach Ort und Datum eintragen musste, das ganze garniert mit einem Bild von uns, das ich reingeklebt habe. Sah gut aus, war relativ unaufwendig und recht kostengünstig.

LG, OktoberKind 🙂

Reply
Judith P. 2. Juni 2015 - 19:31

Im Grunde, war das das einzige, was an unser Hochzeit schief gelaufen ist und die Gäste haben davon wahrscheinlich gar nichts mitbekommen.

Reply

Leave a Comment

Diese Website nutzt Cookies und Analytics ein, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung